Kale

Irgendeine kulinarische Sau wird ja jeden Tag durchs Dorf getrieben. Kann man nichts machen. Grünkohl hat seinen Platz in der gentrifizierten Edelstahlküche erobert. Heißt natürlich nicht mehr Grünkohl, sondern Kale. Meine Güte. An ganz schlimmen Tagen gab es bei uns früher solche Sachen. Grünkohl. Oder Wirsing, bis zur Unkenntlichkeit zerkocht. Und manches Familienmitglied heuchelte dann […]

Weiterlesen Kale

Politik: Nicht neu, nur lauter – Trump und der US-Radikalismus

Ein New Yorker Architekt sagte einmal über Donald Trump, lange bevor er ein politisches Amt anstrebte: „Dieser Donald könnte den Arabern Sand verkaufen“. Dieser Donald verkauft jetzt dem amerikanischen Volk das verkürzte Echo eines Radikalismus, der das Land seit Jahrhunderten formt und verändert. Per Tweet. Puritaner John Winthrop, der 1630 mit einer Handvoll Siedler auf […]

Weiterlesen Politik: Nicht neu, nur lauter – Trump und der US-Radikalismus

Bluegrass

Im Autoradio fordert ein Baptistenpfarrer seine Zuhörer zu einem gottgefälligen Leben auf. „Praise the lord“, schreit der Mann, immer wieder. Kann sein, dass der Mann frei spricht. Die UKW-Alternative zum Kirchenmann heißt Country. Der Empfang zwischen den Bergen ist lausig, mit dem Handy geht nichts. 3,4 Stunden südwestlich der Atlantikküste, der engbesiedelten, hektischen Hauptstadtregion liegt […]

Weiterlesen Bluegrass

Pizzagate- Abschied von der Wahrheit

Comet ist eine beliebte Pizzeria an der Connecticut Avenue, einer der Hauptdurchgangsstraßen im Nordwesten Washingtons, vielleicht 200 Meter von meiner Wohnung entfernt. Wir saßen dort zusammen mit einer Familie aus Argentinien, als Deutschland 2014 Fußballweltmeister geworden war. Kinder von Freunden feiern dort gern Geburtstag, wegen der Tischtennis-Platte. Meine Tochter liebt Comet deshalb. Sie verfügt über […]

Weiterlesen Pizzagate- Abschied von der Wahrheit

Voll der Drill – eine Tennis-„Clinic“ mit Wayne Brian

In Washington werden jeden Sommer die „Citi Open“ ausgetragen, ein Tennisturnier mit vielen großen Namen, aber auch ein soziales Ereignis, bei dem Spenden für Kinder in Not und den sportlichen Nachwuchs gesammelt werden. Wayne Bryan, Vater der Bryan-Zwillinge, dem vielleicht erfolgreichsten Tennis-Doppel aller Zeiten, bietet zum Beispiel eine „Clinic“ an, eine Übungseinheit für Kinder zwischen […]

Weiterlesen Voll der Drill – eine Tennis-„Clinic“ mit Wayne Brian

Wenn der Holzhändler kommt

In Washington ist es gut, einen kleinen Brennholzvorrat zu haben. Die vergangenen Winter waren ziemlich, kalt, die Wahrscheinlichkeit eines Stomausfalls, der auch die Heizung außer Gefecht setzt, geht gegen 100%. Seit dem Spätsommer fährt immer mal wieder ein Truck vor, jemand steigt aus, klingelt, bietet Brennholz in einem Kauderwelsch an, dem auch der Amerikanischkundige unter […]

Weiterlesen Wenn der Holzhändler kommt

Die Heizung

Die Temperaturen dieser Tage: Ein auf und ab. Hier in Washington fühlt sich ein Tag wie Frühling, der nächste wie Sibirien an. Ich will nicht meckern. Oben in Massachusetts und Maine trifft es die Leute ja viel härter. Geheizt wird in Amerika anders als in Deutschland. Bei mir ist das so wie in Millionen anderer […]

Weiterlesen Die Heizung